Link verschicken   Drucken
 

Therapeutische Frauenmassage

Bild Steinturm                   

Therapeutische Frauenmassage - Claudia Pfeiffer

 

Eine Massage, die das Herz berührt und das eigene „Frau Sein“ stärkt. Angelehnt an die therapeutische Frauenmassage regt die Massage viele Körperfunktionen an und führt zu einer tiefen Entspannung. Die therapeutische Frauenmassage (TFM), die ich bei Claudia Pfeiffer erlernt habe zählt zur Stephenson Technik des „Creative Healing“ und kann in allen Phasen einer Frau begleitend eingesetzt werden. Die Massage besteht aus einer Grundmassage und individuellen Massageanteilen. Besonders schön ist die Massage der Herzpunkte, die dazu führt, dass sich das Herz „öffnet“. Einigen Frauen fehlen oft die Verbindung und Liebe zum eigenen Körper und die TFM unterstützt durch sanfte Berührungen das Körpergefühl, sowie die eigene Wahrnehmung. Die Massage wird zuerst im Sitzen ausgeführt geht dann ins Liegen über. (Ich massiere dabei keine intimen Stellen!) Da ich keine Heilpraktikerin bin, mache ich diese Massage zur Steigerung des Wohlbefindens und als prophylaktische Möglichkeit Beschwerden vorzubeugen, nicht als Therapie und ohne Diagnosen.

Die Therapeutische Frauenmassage hat einen positiven Effekt auf den ganzen Körper und sollte nicht in den ersten beiden Tagen der Menstruation angewendet werden. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung und freue mich auf Ihren Anruf!

 

 
 
News